Die Zwei-Punkt-Methode / Quantenheilung / Matrix for you

 

 

Sie wünschen sich ein leichteres Leben?

Sie wollen endlich verstehen, wie IHR Bewusstsein IHRE Realität erschafft – und was Sie tun können, um Veränderungen zu bewirken?

Sie wünschen sich eine Methode, die alltagstauglich ist und Ihnen hilft, besser durch’s Leben zu gehen?

Dann kann Ihnen die Zwei-Punkt-Methode helfen.

 

 

 

Woher stammt die Zwei-Punkt-Methode?

  

Es gibt diese Methode schon seit Menschengedenken. Nachweislich verwenden die Kahunas, die Schamanen Hawaiis, diese Methode schon seit Jahrtausenden. Serge Kahili King, Buchautor rund Schamane, nennt sie Kahi – „die magische Berührung“. Er hält sie für eine der wichtigsten Techniken, die er kennt und an andere weitergibt.

 

Ende der neunziger Jahre wurde die Methode wiederentdeckt und für unser westliches Verständnis von den beiden Amerikanern Dr. Frank Kinslow und Dr. Richard Bartlett neu aufbereitet. Die beiden stießen unabhängig voneinander auf diesen Denkansatz und entwickelten ihn in ihrem individuellen Stil weiter. Interessanterweise sind beide ehemalige Chiropraktiker und bis Herbst 2009 wussten beide nichts voneinander.

 

Sowohl Kinslow als auch Bartlett haben ihre Erfahrungen in Büchern und Seminaren einem stetig zunehmenden Publikum zur Verfügung gestellt, sodass heute Zehn- tausende von Menschen in Nordamerika und Europa auf dieses faszinierende Hilfs- mittel zurückgreifen können.

 

 

Was ist die Zwei-Punkt-Methode?

 

Unsere Welt, auch wir, bestehen aus Schwingung und Energie. Dieses Verständnis geht auf die Erkenntnisse der Quantenphysik zurück und eröffnet uns ganz neue Möglichkeiten. Die sogenannten Quanten schwingen nicht nur, sondern beinhalten auch Informationen. Alles ist somit Schwingung, Information und Energie und damit veränderbar.

 

Wir sind in Energiefelder eingebettet, die durch unsere Gedanken und Glaubenssätze gespeist und beeinflusst werden. Wenn wir wie bei „Matrix for you“ mit positiven Intentionen im Energiefeld eines Menschen arbeiten, indem wir zwei Punkte am Körper bzw. im Energiefeld eines Menschen miteinander verbinden, wird ein Impuls für Veränderungen gesetzt.

 

Neue neuronale Verbindungen werden generiert. Das Kollabieren der bisherigen Realität und die Entstehung eines veränderten Bewusstseins wird dabei von den meisten Menschen als deutlich zu spürende Energiewelle wahrgenommen. Der Transformationsprozess ist damit eingeleitet, neue Möglichkeiten erschließen sich.

 

Durch die entsprechende Intention kann praktisch jedes Thema in die Veränderung gebracht werden. Egal, ob es dabei um zwischenmenschliche Beziehungen, körper- liche Themen oder berufliche Herausforderungen geht. Einzige Voraussetzung ist der Wunsch nach Veränderung.

 

Nach einem Coaching mit der Zwei-Punkt-Methode „Matrix for you“ verspüren die meisten Menschen ein ruhiges, gelassenes Gefühl ihrem Thema gegenüber und der Grundstein für Veränderungen ist gelegt. Auch als effektive Entspannungsmethode hat sich die Zwei-Punkt-Methode sehr bewährt.

 

Die Methode ist leicht zu erlernen und im Alltag gut zu integrieren, da sie wenig Zeit erfordert.